Eilmeldung

no comment

Buschbrände bei Los Angeles: 7500 Menschen in Somis evakuiert

In Ventura County no´rdwestlich der Metropole Los Angeles sind zwei Bunschbrände ausgebrochen, die unter anderem die Kleinstadt Somis bei Camarillo bedrohen. Dort mussten 7.500 Menschen - und somit fast alle Bewohner des Ortes - evakuiert werden. 1.700 Gebäude waren unmittelbar von den Flammen bedroht.

Die Brände haben sich binnen weniger Stunden auf 24 Quadratkilometer ausgedehnt. Nach Angaben des Feuerwehrchefs von Ventura County sind allein im Raums Somis 400 Kräfte im Einsatz. Wie auf dem Foto zu sehen, stehen sie manchmal den Flammenmeeren ohnmächtig gegenüber und müssen um ihr eigenen Leben fürchten. Bislang sind Todesopfer ausgeblieben. Auch die Tiere leiden unter den Bedingungen. Das "Maria-Fire" in Ventura County breitet sich rasend schnell aus, wie Augenzeugen bildlich festgehalten haben.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.