Eilmeldung

no comment

Herrenlose, frauenlose rote Schuhe

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen wurden in Brüssel rot gestrichene Schuhe auf dem zentralen Platz Place Jourdan gezeigt. Sie symbolisieren Frauen, die durch Männergewalt umkamen.

Die von der mexikanischen Künstlerin Elina Chauvet inspirierte Installation sollte das Bewusstsein für die Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen schärfen und fand in vielen Städten weltweit NachahmerInnen.

Chauvets Projekt für rote Schuhe begann vor zehn Jahren im mexikanischen Ciudad Juarez.

su

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.