Eilmeldung
euronews_icons_loading
Mit Tänzen und Lichtern: Im Vatikan hat die Weihnachtszeit begonnen

Auf dem Petersplatz in Rom sind der traditionelle Weihnachtsbaum und die Krippe eingeweiht worden. Das Holz der Krippe stammt von Bäumen, die vor einem Jahr bei einem schweren Unwetter in Norditalien umgerissen wurden.

Bei der Zeremonie waren Vertreter aus den Regionen Venetien und Trentino anwesend. Der Weihnachtsbaum, eine 26 Meter hohe Tanne, stammt aus Venetien. Die Weihnachtsfiguren wiederum kommen aus Trentino.

Umrahmt wurde die Feier im Vatikan von Gesängen und Tänzen.