Eilmeldung
euronews_icons_loading
Neu-Taipeh: Laternenfestival markiert das Jahr der Ratte

Hunderte Menschen haben in Neu-Taipeh den Beginn des Jahres der Ratte in Taiwan gefeiert. Es waren weit weniger Besucher als in den Vorjahren. Grund für die Zurückhaltung ist die grassierende Corona-Epidemie. Viele Besucher trugen Schutzmasken. Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Erkrankungen in Taiwan lag an diesem Samstag bei 16.

Mit dem Festival ging auch das Chinesische Neujahrsfest nach 15 Tagen zu Ende.