EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Flashmob nazionale: La Scala dankt dem Gesundheitspersonal

Flashmob nazionale: La Scala dankt dem Gesundheitspersonal
Copyright Facebook/@FilarmonicaScala
Copyright Facebook/@FilarmonicaScala
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Das Orchester der Mailänder Scala als Taktgeber: 64 Musiker haben sich virtuell vereint, um die Blaupause für einen nationalen Flashmob am Ostersonntag einzuspielen. Die Aktion ist ein Dank an alle, die sich im Kampf gegen die Pandemie einsetzen.

WERBUNG

Ein Heimkonzert der ganz Großen: Das Orchester der Mailänder Scala hat sich rechtzeitig vor Ostern virtuell zusammengefunden, um sich musikalisch bei italienischen Ärzten, dem Pflegepersonal und allen anderen helfenden Händen für deren unermüdlichen Einsatz im Kampf gegen die Pandemie zu bedanken.

Alle Italienerinnen und Italiener sind von der Filarmonica della Scala aufgefordert, am Ostersonntag ab 12:30 Uhr MEZ von zu Hause aus in das Konzert einzustimmen - entweder mit eigenen Instrumenten oder ganz einfach durch das Abspielen des Downloads.

Gegeben wird "Canone per 3 Violini e Basso", das bekannteste Werk des Nürnberger Barockkomponisten Johann Pachelbel.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Schock für die USA: Mehr Covid-19-Tote als in Italien

Opernstar Plácido Domingo positiv auf Coronavirus getestet

Volkszorn und Fidelio - Proteste zum Saisonauftakt der Mailänder Scala