Eilmeldung
This content is not available in your region

Feuer verbrennen Tausende Hektar Wald in Russland

euronews_icons_loading
Brennender Baum in Russland
Brennender Baum in Russland   -   Copyright  RTR
Schriftgrösse Aa Aa

In verschiedenen Teilen Russlands sind in den vergangenen Tagen Waldbrände ausgebrochen.

Besonders betroffen ist laut der russischen Waldschutzbehörde der Föderationskreis Sibirien.

Mehr als 120 Brände habe man in den letzten Tagen gelöscht, derzeit seien noch rund 20 aktiv.

Mehr als 45.000 Hektar Land sind betroffen. Tausende Feuerwehrleute sind im Einsatz,

Die Brände begannen dieses Mal früher als üblich. Als möglichen Grund dafür nennen die Behörden die ungewöhnlich hohen Temperaturen.

Schon vergangenes Jahr hatten milde Temperaturen zu schweren Waldbränden in Russland und anderen Teilen der Nordhalbkugel geführt.

Mehr als drei Millionen Hektar brannten dabei allein in Sibirien ab.