Eilmeldung
This content is not available in your region

Preisgekrönt: Der beste Panettone der Welt

euronews_icons_loading
Panettone
Panettone   -   Copyright  AP screenshot
Schriftgrösse Aa Aa

Panettone ist nicht gleich Panettone. Den italienischen Kuchen, der traditionell während der Weihnachtsfeiertage gereicht wird, gibt es allen erdenklichen Geschmacksrichtungen. Doch welcher ist der beste?

Bei der Bewertung setze man grundlegende Maßstäbe wie die Farbe, das Schnittverhalten des Kuchens, den Backgrad und den Geschmack an, sagt der Vorsitzende des internationalen Konditor-, Eismacher- und Chocolatier-Verbandes.

Ursprünglich mit kandierten Früchten und Rosinen

Der Kuchen aus Hefeteig, der der Überlieferung nach bereits im Mittelalter genossen wurde, wiegt rund ein Kilogramm, die Ursprungsform kommt mit kandierten Früchten und Rosinen aus. Der Panettone, der im Supermarkt angeboten werde, habe mit dem handgemachten wenig zu tun, sagen die Feinschmecker.

Als bester Panettone-Bäcker wurde in Rom Francesco Luni aus Padua ausgezeichnet. Er gewann in der Kategorie, in der das traditionelle Rezept des Kuchens befolgt wurde. Preise wurden auch für Neukreationen vergeben. Zwar haben die Konditorenzünfte anderer Länder den Panettone längst für sich entdeckt, doch nimmt man das Urteil der Fachjury als Maßstab kommen die besten Panettones immer nach aus dem Ursprungsland, aus Italien.