Eilmeldung
This content is not available in your region

Formel 1: Grosjean entkommt dem Feuerball

euronews_icons_loading
Grosjeans brennender Wagen
Grosjeans brennender Wagen   -   Copyright  Brynn Lennon/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Schriftgrösse Aa Aa

Das Formel-1-Rennen von Bahrain ist von einem schweren Unfall überschattet worden. Kurz nach dem Start raste Romain Grosjean vom Haas-Rennstall in die Leitplanke, sein Wagen fing Feuer. Der Franzose konnte aber schnell befreit und von einem Arzt versorgt werden. Grosjean kam mit Hand- und Knöchelverletzungen davon. Das Rennen wurde unterbrochen, eine Stunde und 20 Minuten nach dem Unfall ging es weiter.

Dass der Brite Lewis Hamilton auf Mercedes sein elftes Rennen des Jahres gewann, geriet fast zur Nebensache. Bereits seit zwei Wochen steht Hamilton als alter und neuer Formel-1-Weltmeister fest.

Der Niederländer Max Verstappen wurde in Bahrain Zweiter und rückt in der WM-Wertung Hamiltons Stallkollege Valtteri Bottas auf die Pelle. In der Konstrukteurswertung liegt Mercedes deutlich vorn.