Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Reals neuer Rohdiamant: Ein Königlicher aus dem Flüchtlingscamp

Access to the comments Kommentare
Von Euronews mit AFP
euronews_icons_loading
Reals neuer Rohdiamant: Ein Königlicher aus dem Flüchtlingscamp
Copyright  © Real Madrid FC

Real Madrid hat seinen Rohdiamanten Eduardo Camavinga nach der Unterschrift unter den Sechsjahresvertrag der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der 18-jährige hat schon eine kometenhafte Karriere hinter sich: Geboren in einem angolanischen Flüchtlingscamp, stand er zuletzt in Frankreichs EM-Kader.

Vor der spanischen Presse sagte Camavinga:_ "Natürlich hat mir die Tatsache, dass ich dem Krieg entkommen bin, geholfen, stärker zu werden, aber meine Familie hat mir auch sehr geholfen. Wenn ich spiele, tue ich es für sie. Ich habe bereits gesagt, dass der erste Faktor, um bei Real Madrid zu unterschreiben, die Freude war, für diesen Verein zu spielen und meinen Traum zu erfüllen. Es ist ein Vergnügen, mit solch großartigen Spielern zu spielen, die mir viel beibringen werden. "_

Nun ja, im Kreis der Equipe Tricolore hat der Teenager ähnlich hochkarätige Mitstreiter wie unter den Königlichen. Als Krönung und Eingliederungshilfe kommt Landsmann Karim Benzema hinzu.

Camavinga wechselte für rund 30 Millionen Euro plus Bonuszahlungen vom französischen Spitzenklub Stade Rennes nach Madrid. Sein Debüt könnte er bereits am kommenden Sonntag gegen Celta Vigo geben, während Toni Kroos noch ausfällt für das erste Heimspiel im Santiago Bernabeu seit dem Ausbruch der Pandemie