euronews_icons_loading
Auf dem Motorrad mit dem Fallschirm in die Luft

Freestyle-Motocross-Fahrer Tom Pages hat im Oktober im Skigebiet Avoriaz in Frankreich eine erstaunliche Premiere geschafft - er fuhr von einer steilen Klippe und machte einen doppelten Frontflip, bevor er mit dem Fallschirm zurück auf die Erde kam.

Tatsächlich hat der 36-jährige Franzose zwei Fallschirme eingesetzt – eines für ihn und eines für sein Motorrad.

Pages ist kein Unbekannter im Extremsport – er ist mehrfacher Red Bull X-Fighters-Champion und fünfmaliger X-Games-Goldmedaillengewinner.

Er griff die sieben Meter lange Rampe mit 80 Stundenkilometern an und schoss mehr als 55 Meter aus der Klippe heraus, bevor er seine Fallschirme zog und sanft auf den 170 Meter tieferen Talboden glitt. So ein Manöver hat noch niemand geschafft.

"Was wird mich danach noch herausfordern kann?" fragte Pages, als er über seine Leistung nachdachte. "Ich weiß es nicht. Ich muss etwas noch Dümmeres finden, um Spaß zu haben."