EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Baldwin: "Habe nicht abgedrückt."

Baldwin: "Habe nicht abgedrückt."
Copyright euronews
Copyright euronews
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Baldwin bestreitet Berichte, er habe in der Annahme, die Waffe enthalte Platzpatronen, mit der Waffe gezielt gefeuert. Bei dem Unglück starb die Kamerafrau am Filmset.

WERBUNG

Der Schauspieler Alec Baldwin hat bestritten, den Abzug der Waffe betätigt zu haben, mit der im Oktober versehentlich eine Kamerafrau am Filmset getötet wurde. 

Baldwin bestreitet Berichte, in denen bisher behauptet wurde, er habe mit der Waffe gezielt abgefeuert, in der Annahme, sie enthalte Platzpatronen. Die Polizei untersucht weiter die Umstände, unter denen die Waffe losging.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Methan-Bergunglück: Haftbefehle gegen Manager

Busunglück erschüttert Bulgarien - 46 Tote nach Ausflug

Unglücksflug von Fußballer Sala: Organisator schuldig gesprochen