euronews_icons_loading
Orthodoxes Weihnachtsfest in Äthiopien

Äthiopische Pilger aus dem ganzen Land strömen in die religiöse Stadt Lalibela, um ein orthodoxes Weihnachtsfest zu feiern.

Äthiopische Regierungstruppen haben Lalibela, in dem sich 11 uralte, in Felsen gehauene Kirchen befinden, vor drei Wochen eingenommen und die Truppen der Volksbefreiungsfront von Tigray (TPLF), die die Stadt seit August kontrolliert hatten, vertrieben.