EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Für 28,5 Millionen Franken: Rosafarbener Diamant geht nach Asien

Das Objekt der Begierde
Das Objekt der Begierde Copyright Martial Trezzini/Keystone via AP
Copyright Martial Trezzini/Keystone via AP
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Edelstein wurde in Genf innerhalb von vier Minuten versteigert.

WERBUNG

Dieser Edelstein hat in Genf für ein millionenschweres Wettbieten gesorgt. Der rosafarben schimmernde Diamant ist der größte seiner Art, der jemals bei einer Versteigerung angeboten wurde.

Höchstgebot aus Asien

In vier Minuten war das Geschäft abgeschlossen, drei Personen hatten telefonisch ihre Angebote eingereicht. Bei 24,5 Millionen Schweizer Franken tat der Auktionator den letzten Hammerschlag, macht zuzüglich Gebühren einen Preis von 28,5 Millionen. Käufer ist ein Privatkunde aus Asien.

Rahul Kadakia vom Auktionshaus Christie's sagte: „Das war ein brasilianischer Diamant, die für ihre hohe Farbsättigung bekannt sind. Aber ein Diamant in dieser Größe ist außergewöhnlich. All das macht ihn zu einem ganz besonderen Stein."

18,18 Karat weist der Diamant auf, sein neuer Besitzer sei zufrieden, für ihn gehe ein Traum in Erfüllung, teilte das Auktionshaus mit.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Leonardo Di Caprios Diamanten versprechen einer spanischer Kleinstadt Neugeburt

Der Große Preis der Uhrmacherkunst in Genf: Zeitmesser im Wettbewerb

Millennials werden dank Erbe die "reichste Generation der Geschichte" sein!