EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Kabinenpersonal streikt bei Easyjet in Portugal

Easyjet bleibt ohne Kabinenpersonal am Boden.
Easyjet bleibt ohne Kabinenpersonal am Boden. Copyright AP / Armando Franca
Copyright AP / Armando Franca
Von Euronews mit AFP
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Schon der dritte Streik in diesem Tarifkonflikt

WERBUNG

In Portugal streikt erneut das Kabinenpersonal von Easyjet. Dies führte zu zahlreichen Annullierungen von Flügen.

Betroffen sind Flüge von und nach Lissabon, Porto und Faro.

Die Gewerkschaft fordert bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne und wirft Easyjet vor, eine Politik der maximalen Rentabilität und minimaler Löhne zu verfolgen.

Seit Jahresbeginn ist dies im laufenden Tarifkonflikt der dritte Ausstand.

Das Unternehmen gab an, alle Kunden, die von den Annullierungen betroffen sind, hätten Anspruch auf Rückerstattung oder kostenlose Umbuchung.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Die Corona-Pandemie kommt Billigflieger teuer zu stehen

Massenhafte Krankmeldungen bei TAROM Airlines: Flug zum NATO-Gipfel verhindert

Viel geht nicht mehr in Deutschland: Wieder Streiks bei Bahn und Lufthansa