EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Mitten in der Nacht: Drei Menschen sterben bei Wohnhausbrand in Grasse

Der Brand in Grasse erstreckte sich über die oberen Stockwerke
Der Brand in Grasse erstreckte sich über die oberen Stockwerke Copyright screengrab/EBU
Copyright screengrab/EBU
Von Euronews mit FRFT
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Bewohner:innen wurden im Schlaf überrascht: Bei einer Tragödie in Grasse im Hinterland der französischen Riviera sind drei Menschen in einem Wohnhaus ums Leben gekommen.

WERBUNG

Beim Brand eines mehrstöckigen Wohnhauses in der südostfranzösischen Stadt Grasse sind drei Menschen ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Feuerwehr wurden weitere drei Menschen schwer und vier Personen leicht verletzt. Der Brand erstreckte sich über mindestens drei der fünf Etagen des Gebäudes, das im historischen Zentrum der Stadt liegt.

Die Staatsanwaltschaft von Grasse berichtete, dass derzeit Ermittlungen laufen, um den Ursprung des verheerenden Feuers zu ermitteln. Der Brand überraschte die Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses gegen drei Uhr in der Nacht zum Sonntag. Die Löscharbeiten dauerten drei Stunden. Nachbarhäuser wurden nicht beschädigt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Schluss mit 12,5 Milliarden Kassenzetteln: Frankreich schafft Bonpflicht ab

Fackellauf im malerischen Burgund: Mit Gejubel und viel Kultur

Nach Parlamentswahl in Frankreich: Wie wird die künftige Koalition aussehen?