EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Mit Billie-Eilish-Konzert geht Sziget-Festival zu Ende

Sziget-Festival in Budapest
Sziget-Festival in Budapest Copyright ATTILA KISBENEDEK/AFP or licensors
Copyright ATTILA KISBENEDEK/AFP or licensors
Von Magyar Ádám
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In diesem Jahr waren 420.000 Besucherinnen und Besucher beim Sziget-Festival in Budapest.

WERBUNG

Das Sziget Festival 2023 in Budapest ist mit einem Auftritt des amerikanischen Popstars Billie Eilish zu Ende gegangen. Ihr Konzert war ausverkauft und viele, die sechs Tage durchgetanzt hatten, rissen sich noch einmal zusammen.

Marta aus den Niederlanden: "Wir sind sehr, sehr müde, unsere Füße tun eigentlich sehr weh, aber es hat uns so gut gefallen, dass wir natürlich bis zum Ende bleiben. Und wir freuen uns sehr darauf, unsere Lieblingskünstler zu sehen.“

Naftali aus Israel gab Tipps, wie man Dauer-Feiern durchhält: "Viele Energy-Drinks, viel Kaffee, wie jeden Morgen, jeden Nachmittag, wissen Sie, die ganze Zeit. Und einfach hart feiern, die verrücktesten Partys suchen und dort hingehen und einfach bei der Musik sein und sich gut fühlen."

Am Abend waren 50.000 Festivalbesucher zum Konzert von Billie Eilish gekommen. Billie Eilish ist erst 21 Jahre alt ist, und hat schon sieben Grammys gewonnen.

Am nächsten Morgen machten sich die Festivalbesucher auf den Heimweg. 420.000 Menschen feierten dieses Jahr, 30.000 weniger als im Vorjahr. Und am Donnerstag startet schon der Ticketverkauf für das nächste Jahr.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Kreative Küche in Estland: Eine kulinarische Reise

Tartu 2024: Was bietet die europäische Kulturhauptstadt?

Alarmstufe Rot in Ungarn: Hitzewelle gefährdet die Obdachlosen