EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Bombenanschlag im Zentrum von Ankara: 2 Tote, 2 verletzte Polizisten

Explosion in Ankara in der TĂŒrkei am Sonntagmorgen
Explosion in Ankara in der TĂŒrkei am Sonntagmorgen Copyright Yavuz Ozden/AP
Copyright Yavuz Ozden/AP
Von Euronews mit AFP
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

đŸ‡čđŸ‡· Am Sonntagmorgen hat sich im Zentrum von Ankara eine Explosion ereignet. Zwei Polizisten wurden verletzt. Das Innenministerium spricht von einem "Terroranschlag".

WERBUNG

Im Zentrum der tĂŒrkischen Hauptstadt Ankara hat es an diesem Sonntag offenbar einen Bombenanschlag auf das Innenministerium gegeben. Dabei wurden offiziellen Angaben zufolge zwei Menschen - nĂ€mlich die mutmaßlichen AttentĂ€ter - getötet und zwei Personen verletzt.

Innenminister spricht von "Terroranschlag"

Die Explosion in der NĂ€he des ParlamentsgebĂ€udes im Zentrum von Ankara am Morgen war ein "Terroranschlag", wie das tĂŒrkische Innenministerium mitteilte.

Ziel des Angriffs war offenbar die Generaldirektion fĂŒr Sicherheit des tĂŒrkischen Innenministeriums.

Laut dem tĂŒrkischen Innenminister Ali Yerlikaya sprengte sich ein AttentĂ€ter in die Luft und ein zweiter wurde "neutralisiert". "Unser Kampf wird weitergehen, bis der letzte Terrorist neutralisiert ist", schrieb der Innenminister weiter.

"Zwei Terroristen fuhren gegen 9.30 Uhr (6.30 Uhr GMT) in einem leichten MilitĂ€rfahrzeug vor das Eingangstor der Generaldirektion fĂŒr Sicherheit unseres Innenministeriums und verĂŒbten einen Bombenanschlag", teilte das Ministerium mit und berichtete von zwei leicht verletzten Polizisten.

Sommerpause im Parlament an diesem Sonntag zu Ende

Das tĂŒrkische Parlament sollte heute nach der Sommerpause wieder seine Arbeit aufnehmen.

Die genauen HintergrĂŒnde des mutmaßlichen Angriffs waren zunĂ€chst noch unklar.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Explosion in der TĂŒrkei: Verursacht durch Waffen, die fĂŒr die Ukraine bestimmt waren?

Wirtschaftliche Turbulenzen und steigende Preise: Wie groß ist die Armut in der TĂŒrkei?

TĂŒrkische Luftangriffe gegen kurdische KĂ€mpfer im Irak und in Syrien