Stadt der Kontraste: Neben Trubel bietet Tokio auch Ruhe

Stadt der Kontraste: Neben Trubel bietet Tokio auch Ruhe
Copyright euronews
Von Damon Embling
Diesen Artikel teilen
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Tokio gilt als pulsierende Stadt mit vielen Wolkenkratzern. Der Ort hat jedoch noch viel mehr zu bieten, beispielsweise stille Oasen.

WERBUNG

In dieser Folge von "Tokyo My City" zeigen uns der TV- und Radiomoderator Harry Sugiyama und Cosplayerin Hakken ihre Lieblingsorte in der japanischen Hauptstadt.

Abseits von all den Lichtern und dem Trubel bevorzugt Harry Sugiyama eine andere Seite von Tokio, die von Ruhe und Natur geprägt ist. Er ist begeisterter Jogger und besucht häufig den Yoyogi-Park, einen seiner Lieblingsorte, um ein paar Kilometer zu laufen.

Auch einer Wanderung auf den Berg Takao kann er nicht widerstehen, der in rund 50 Minuten mit dem Zug erreichbar ist und außerhalb des Zentrums von Tokio liegt. Besucher tauschen hier den Trubel der Großstadt gegen die Stille ein und erkunden die vielen Wanderwege, die sich ihnen erschließen.

Um zu entspannen und auszugehen, hat Harry ein paar Tipps für uns. Er zeigt uns zwei seiner Lieblingsrestaurants in den Stadtvierteln Nishi-Azabu und Yanaka, wo er ein liebevoll zubereitetes japanisches Omelett und ein Currygericht mit vielen Gewürzen isst.

Für Hakken aus Malaysia ist Tokio eine bunte Stadt, die häufiger eine Reise wert ist. Hakken ist Cosplayerin und nimmt gerne die Gestalt verschiedener Charaktere an. Oft durchstreift sie Nippori, auch bekannt als "Fabric Town", um ausgefallene Accessoires zu finden.

Hakken ist von den modernen Designerläden in Omotesando fasziniert, zeigt uns aber auch einen ihrer bevorzugten Antiquitätenläden in den ruhigeren Seitenstraßen.

Für einen atemberaubenden Blick auf die Stadt bei Nacht geht Hakken zum SHIBUYA SCRAMBLE SQUARE. Von der Aussichtsplattform SHIBUYA SKY aus bestaunt Sie ein Meer aus leuchtenden Wolkenkratzern, die diese Megastadt prägen.

Diesen Artikel teilen

Zum selben Thema

Tokios Gastronomie: viel Gemüse, gesund und mit lokalen Zutaten

Die ganze Vielfalt Tokios