Schock in Finnland: 12-Jähriger erschießt einen Mitschüler und verletzt zwei weitere

Tödliche Schüsse an einer Schule bei Helsinki in Finnland
Tödliche Schüsse an einer Schule bei Helsinki in Finnland Copyright Markku Ulander/Lehtikuva
Von Euronews mit AP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Polizei hat in einem Vorort von Helsinki in Finnland einen 12-Jährigen festgenommen, der einen gleichaltrigen Mitschüler erschossen und zwei weitere verletzt haben soll.

WERBUNG

Finnland steht unter Schock und Trauer. Die Polizei hat einen 12-Jährigen festgenommen, nachdem er in einer Grundschule in einem Vorort von Helsinki einen gleichaltrigen Mitschüler erschossen und zwei weitere durch Schüsse verletzt haben soll.

Die Tat ereignete sich kurz nach 9 Uhr Ortszeit in der Viertola-Schule in Vantaa, einem Vorort von Helsinki.

Familien der Schülerinnen und Schüler waren in die Schule gekommen - und wurden von Sicherheitskräften begleitet.

Eltern der betroffenen Schülerinnen und Schüler in Vantaa bei Helsinki
Eltern der betroffenen Schülerinnen und Schüler in Vantaa bei HelsinkiMarkku Ulander/Lehtikuva

Ministerpräsident spricht von "psychischer Krise" der Jugendlichen in Finnland

Der finnische Ministerpräsident Petteri Orpo drückte sein Beileid aus und sprach von einer psychischen Krise, die Jugend des Landes derzeit durchmache.

"Es ist klar, dass viel zu viele junge Menschen, sogar einer von drei, irgendwann in ihrem Leben psychische Probleme haben. Wir müssen in der Lage sein, bei diesen Problemen früher einzugreifen. Daran arbeiten wir die ganze Zeit. Aber was diesen Vorfall betrifft, so werden wir ihn sehr gründlich untersuchen und später die notwendigen Schlussfolgerungen ziehen."

Auch Finnlands Staatspräsident Alexander Stubb sprach der Familie des Todesopfers sein Beileid und den Betroffenen sein Mitgefühl aus.

Die Polizei untersucht die Umstände der Schießerei und das mögliche Motiv.  Die verwendete Waffe war laut der Behörden auf einen Verwandten des mutmaßlichen Schützen zugelassen. Der Tatverdächtige wurde nach dem Anschlag in Siltamäki in der Nähe von Helsinki festgenommen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Schießerei an einer Schule in Finnland: Ein 12-jähriges Kind ist tot

Finnland 2024 (erneut) zum glücklichsten Land der Welt gekürt, aber junge Menschen in Europa haben es schwer

Entlang der geschlossenen Grenze zwischen Finnland und Russland