EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

194 Tage Krieg: "Täglicher Kampf ums Überleben für 2 Mio Menschen in Gaza"

Trauer um einen Jugendlichen in Deir al-Balah im Gazastreifen
Trauer um einen Jugendlichen in Deir al-Balah im Gazastreifen Copyright Abdel Kareem Hana/Copyright 2024 The AP. All rights reserved.
Copyright Abdel Kareem Hana/Copyright 2024 The AP. All rights reserved.
Von Euronews mit AP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Nach dem Angriff des Iran gegen Israel setzt Israels Armee die Bombardierung des Gazastreifens fort. Ein UN-Verantwortlicher beschreibt die Lage der mehr als zwei Millionen Menschen dort mit drastischen Worten.

WERBUNG

Bei Angriffen der israelischen Armee auf dicht besiedelte Flüchtlingslager im Zentrum des Gazastreifens sind in den vergangenen 24 Stunden mehrere Menschen getötet worden - darunter auch Kinder.

Jabaliah und Deir al Balah wurden bombardiert.

Täglicher Kampf ums Überleben, kein sicherer Ort in Gaza

Bei der UNO in New York sprach der Leiter des UN-Büros für humanitäre Angelegenheiten vom täglichen Kampf ums Überleben von zwei Millionen Menschen.

Andrea De Domenico erklärte: "Ich denke, wir können heute klar sagen, dass es  zwei Millionen Überlebende gibt. Jeder Tag ist buchstäblich ein Kampf ums Überleben.

Wie wir immer wieder sagen, gibt es keinen Ort, an dem man sicher bleiben oder gehen kann. Häuser, Autos, Lastwagen, Straßen sind völlig zerstört. Die allermeisten Schulen sind zerstört, und es gibt keine einzige Universität mehr in Gaza".

Fast 34.000 Tote

Die allermeisten palästinensischen Familien im Gazastreifen leiden Hunger, sie sind auf humanitäre Hilfe angewiesen, die das abgeriegelte Gebiete derzeit kaum erreicht. Seit dem 7. Oktober wurden den Gesundheitsbehörden der Hamas zufolge fast 34.000 Menschen getötet.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Israels Beschuss von Gaza am Montag - Immer mehr Leichen in Massengrab in Chan Junis entdeckt

Gaza-Blockadebrecher bereit zum Auslaufen aus türkischem Hafen

Krieg in Gaza: "Besser als im Zelt" - Rückkehr ins von Israel zerstörte Chan Junis