EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Von AAA auf AA+: Fitch stuft Kreditwürdigkeit der USA herab

Fitch entzieht der größten Volkswirtschaft die begehrte Bestnote für die Bonität
Fitch entzieht der größten Volkswirtschaft die begehrte Bestnote für die Bonität Copyright Henny Ray Abrams/AP2011
Copyright Henny Ray Abrams/AP2011
Von Euronews mit AP, dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Nach wochenlangem Streit um den US-Haushalt hat eine weitere Ratingagentur die Kreditwürdigkeit der USA herabgestuft.

WERBUNG

Nach wochenlangem Streit um den US-Haushalt hat eine weitere Ratingagentur die Kreditwürdigkeit der USA herabgestuft. 

Fitch entzieht der größten Volkswirtschaft die begehrte Bestnote für die Bonität und senkt das Kreditrating von AAA auf AA+ herab. Die Agentur S&P hatte das Rating der USA bereits 2011 auf AA+ gesenkt. Die dritte führende Ratingagentur Moody’s bleibt bei der höchsten Stufe.

Die US-Finanzministerin Janet Yellen  kritisierte den Schritt als "willkürlich", er basiere auf  veralten Daten. Als Grund nannte die Agentur die hohe Schuldenlast des Landes und die zähen Kämpfe um den Haushalt. Fitch verwies aber auch auf Steuersenkungen und Initiativen mit hohen Ausgaben, die zu noch höheren Staatsschulden geführt hätten.

Herabstufung kann im Wahlkampf Republikanern in die Hände spielen

Eigentlich gelten US-Staatsanleihen als eine Art "sicherer Hafen" für Anleger, doch jetzt könnte die Luft für die USA auf dem Verschuldungsmarkt etwas dünner werden. Denn vorsichtige Anleger meiden gern Papiere, die nicht das beste Rating haben.

Die Auswirkungen an den Börsen war überschaubar, der Dollar gab gegenüber anderen Währungen nur leicht nach.

Auswirkungen sehen Volkswirte eher in der Politik. Die Abstufung könnte seitens der Republikaner für den Wahlkampf ausgeschlachtet werden. Die nächsten US-Wahlen finden zwar erst im Herbst 2024 statt. Aufseiten der Republikaner laufen sich aber die Präsidentschaftskandidaten warm.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Lufthansa steht kurz vor der Übernahme von ITA Airways aus Italien

Vom Handelsstreit zum Handelskrieg? EU erhöht Zölle auf E-Autos aus China

Gericht: Gazprom muss Energiekonzern Uniper Schadenersatz wegen Liefereinstellung zahlen