EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

JoJo meldet sich mit "Mad Love" zurück

JoJo meldet sich mit "Mad Love" zurück
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Nach gut 10 Jahren Sendepause meldet sich US-Sängerin JoJo mit einem neuen Album zurück, "Mad Love".

WERBUNG

Nach gut 10 Jahren Sendepause meldet sich US-Sängerin JoJo mit einem neuen Album zurück, “Mad Love”. Die Funkstille war nicht beabsichtigt, Probleme mit der Plattenfirma hatten die fulminante Karriere des einstigen Teenie-Stars nahezu zum Stillstand gebracht. Nach einem erfolgreichen Prozess und dem Wechsel zu einem neuen Label meldet sich JoJo nun älter und weiser zurück.

JoJo: “In dieser langen Zeit habe ich verschiedene Beziehungen, Krisen, Triumph und Ungemach erlebt und gelernt, wie man damit umgeht. Ich habe auch gelernt, die Verantwortung für mein Leben selbst in die Hand zu nehmen und dass Misserfolge nur daran liegen, das man aufgibt. Erst dann ist die Geschichte zu Ende. Man muss immer weiter machen. Jeder Tag bringt etwas Neues. Meine Denkweise, meine Sicht auf die Dinge hat sich wirklich verändert.”

Mit nicht mal 14 Jahr erobertet JoJo, die schon als kleines Mädchen auf der Bühne stand, die Pop Charts. Davon handelt der Song “Music” auf der neuen Scheibe. Im dazugehörigen Videoclip ist Filmmaterial aus ihrer Anfangszeit zu sehen.

JoJo: “Dieses Lied bewegt mich sehr, ich liebe das Video, in das wir Filmausschnitte von mir als Mädchen eingebaut haben. Denn das erinnert mich daran, dass Musik außerhalb der Industrie möglich ist, einfach aus Spaß. Über meinen Vater zu singen, bewegt mich sehr, manchmal zu sehr.”

Die erste Single ist der Song “F*** Apologies” mit Wiz Khalifa. Aktuell ist JoJo auf Nordamerika-Tour.

Here's a taste of what the days leading up to releasing #MADLOVE felt like for me. (Spoiler alert: lots of smiles) https://t.co/lKZd9cMGCe

— JoJo. (@iamjojo) 28 octobre 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Art Paris 2024: Junge Talente im Rampenlicht der vielfältigen französischen Kunstszene

Gugnin gewinnt den mit 150k€ dotierten ersten Preis der Classic Piano International Competition 2024

Moldau und Gagausien entdecken - beim Festival Balkan Trafik! vom 25. bis 27. April in Brüssel