EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

"Game of Thrones 7": Das Ende naht

"Game of Thrones 7": Das Ende naht
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Wer macht das Rennen um den "eisernen Thron"? Geduld, das Ende naht!

WERBUNG

Die 6. Staffel der Fantasy-Saga endete vor über einem Jahr in den USA mit einer gewaltigen Explosion in Königsmund, dem Tod beliebter Charaktere und einer Reise ins Ungewisse. Nun geht die Kultserie “Game of Thrones” in die 7. Runde. Alles ist möglich, das wissen die Fans von “GoT” schon seit der ersten Staffel. Die Macher versuchen alles, damit vor der Ausstrahlung keine Inhalte bekannt werden.

Vor dem offiziellen US-Start der neuen Staffel an diesem Sonntag gab es dennoch in Los Angeles einen kleinen Vorgeschmack in Anwesenheit der Stars. Verraten wurde aber nichts!

Das sei sehr aufregend, findet Sophie Turner, die in die Rolle der Sansa Stark schlüpft, man bewege sich in Richtung Finale. Es gehe mit Riesen-Schritten dem Endspiel entgegen, bestätigt Iain Glen alias Ser Jorah Mormont . “Wir wissen, dass in grob 13 Stunden Sendezeit die große Auflösung erfolgt.”

Durch Geheimniskrämerei heizen die Produzenten den ohnehin schon riesigen Hype um die TV-Reihe weiter an, die auf den Romanen des US-Autors George R. R. Martin basiert. Den Trailer zur neuen Staffel, in der Popstar Ed Sheeran einen Gastauftritt hat, schauten sich innerhalb von drei Wochen über 20 Millionen Fans an.

Nun kommen also die letzten 13 Folgen, aufgeteilt auf zwei Staffeln. Das Ende der preisgekrönten Serie naht. Spätestens 2018 erfahren die Fans, wer das tödliche Spiel um den Thron gewonnen hat.

Denkt dran, am Wochenende ist das Spoilerrisiko wieder sehr hoch auf Twitter. Neue GoT Staffel beginnt dann.

— Vogelblau (@MolSv97) 13 juillet 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Anatomie eines Falls" räumt beim Europäischen Filmpreis ab

"So dankbar für diese Künstlerin": Monica Bellucci schwärmt von Maria Callas

Wim Wenders: In Lyon für sein Gesamtwerk mit dem 15. Prix Lumière geehrt