Palästinas Bauboom und der sorgenvolle Schuster

Palästinas Bauboom und der sorgenvolle Schuster
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Ramallah im Westjordanland. Die Stadt ist das wirtschaftliche Zentrum der palästinensischen Autonomiegebiete. Seit einiger Zeit herrscht hier ein regelrechter Bauboom, die Wirtschaft soll in diesem Jahr um 10 Prozent wachsen, schätzt der Internationale Währungsfonds.

Am 20. September will die hier ansässige Palästinenserregierung von Mahmud Abbas bei der UNO einen Sitz für einen unabhängigen Palästinenserstaat beantragen.

Doch wäre ein solcher Staat nicht nur politisch, sondern auch wirtschaftlich fit fürs Überleben?

Dieser Frage gehen wir nach, in der aktuellen Ausgabe von Reporter

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Hat Frankreich aus den Terroranschlägen von 2015 seine Lehren gezogen?

Deutschland im Energie-Wahlkampf: Wo weht der Wind des Wandels?

Halloumi: Kann Käse-Diplomatie Zypern einen?