Boris Johnson: "Trump ist ein Dealmaker"

Boris Johnson: "Trump ist ein Dealmaker"
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Der britische Außenminister Boris Johnson hat davor gewarnt, den designierten US-Präsidenten Donald Trump im Voraus zu verurteilen.

WERBUNG

Der britische Außenminister Boris Johnson hat davor gewarnt, den designierten US-Präsidenten Donald Trump im Voraus zu verurteilen. Trump sei ein Dealmaker, was eine gute Sache für Großbritannien sei, aber auch eine gute Sache für Europa sein könnte, so Johnson bei einem Treffen der EU-Außenminister in Brüssel.

Die Minister setzten an diesem Montag ihr Treffen fort, das bereits am Sonntagabend begonnen hatte. Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn sagte, man habe gestern entschieden, dass sich die Europäische Union aktiv zeigen müsse. “Sie bildet die Grundlage unserer internationalen Zusammenarbeit”, fügte er hinzu.

Ein weiteres Thema des Treffens in Brüssel war die Türkei. Nach den jüngsten Festnahmen von Abgeordneten der Opposition und Journalisten herrscht Uneinigkeit über den Umgang mit der Regierung in Ankara.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Patriots für die Ukraine: EU-Länder sollen mehr Luftabwehrsysteme liefern

Russiagate: EU-Parlament "bereit", nach Antrag, Immunität von Abgeordneten aufzuheben

Warum Periodenarmut für viele Frauen in der EU immer noch ein Problem ist