EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Stefan Löfven erneut Ministerpräsident

Stefan Löfven erneut Ministerpräsident
Copyright 
Von Renate Birk mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Reichstag in Stockholm hat Stefan Löfven wieder zum Regierungschef gewählt.

WERBUNG

131 Tage lang hatte er das Amt nur geschäftsführend inne, jetzt ist Stefan Löfven wieder Ministerpräsident von Schweden und soll es erneut mit einer rot-grünen Minderheitsregierung versuchen.

Löfven sah man die Zufriedenheit nach der Wahl im Reichstag an. Das Land bekomme nun eine handlungsfähige Regierung, die nicht auf die rechtspopulistischen Schwedendemokraten angewiesen sei, sagte er.

Der Chef der Schwedendemokraten, Jimmie Åkesson, hingegen, nannte die Regierungsbildung "absurd und bizarr".

Åkesson: Regierungsbildung "absurd und bizarr"

Löfvens Sozialdemokraten und ihr Bündnispartner, die Grünen, waren letztendlich eine Regierungsvereinbarung mit den Liberalen und der Zentrumspartei eingegangen.

Löfven ist seit 2014 schwedischer Ministerpräsident.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Wir können zwischen Palästina und der Hamas unterscheiden" – Irischer Premier exklusiv bei Euronews

Dunkelheit in Kiew: Russland greift ukrainische Energieinfrastruktur an

Unruhen in Neukaledonien: Diese Probleme muss Macron lösen