Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Moscovici rechnet mit "Durchbruch" der Populisten bei Europawahl

Access to the comments Kommentare
Von Stefan Grobe
euronews_icons_loading
Moscovici rechnet mit "Durchbruch" der Populisten bei Europawahl

EU-Wirtschaftskommissar Pierre Moscovici erwartet bei den Europawahlen einen "Durchbruch" von Populisten und Nationalisten.

Dies sei angesichts der geschwächten pro-europäischen Kräfte der wahrscheinlichste Wahlausgang, so der französische Politiker in einem Interview.

Moscovici schloss eine Unterstützung für seine Sozialistische Partei aus.

Dieser warf er vor, keine Strategie zu haben und die Menschen nicht zu erreichen.

Sozialdemokratische Ideen seien von Präsident Emmanuel Macron übernommen worden.