Von der Leyen mahnt London

Von der Leyen mahnt London
Von Stefan Grobe
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Von der Leyen mahnt London - Regierung muss bei Brexit-Aufschub EU-Kommissar nominieren

WERBUNG

Die britische Regierung muss für den Fall eines weiteren Brexit-Aufschubs über den 31. Oktober hinaus einen EU-Kommissar in Brüssel nominieren.

Das erklärte die designierte Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen in Brüssel.

Die Verträge seien absolut unzweideutig - jedes Mitgliedsland müsse mit einem Repräsentanten in der EU-Exekutive vertreten sein.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Ursula von der Leyens EU-Kommission steht

Johnson will Brexit-Verlängerung juristisch stoppen lassen

Die Woche in Europa - Entscheidungen zu Klima, Transparenz und Migration