Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Alpinholz: Was gibt es und wofür wird es verwendet?

Von Aurora Velez
Alpinholz: Was gibt es und wofür wird es verwendet?
Copyright  euronews

Die Alpinholz-Palette ist breit gefächert. Damien Lozach, Bois des Alpes-Koordinator, ist ein Spezialist für Holz aus den Alpen. Er erklärt, wofür man es verwenden kann:

"Heutzutage ist die Fichte die beliebteste Holzart. In unseren Wäldern kommt jedoch die Tanne am häufigsten vor. Sie ist etwas schwieriger zu bearbeiten und daher etwas weniger beliebt. Tanne und Fichte werden hauptsächlich für tragende Teile verwendet, insbesondere für Innenkonstruktionen oder Fachwerkwände. Teile, die nicht der Sonne und der Witterung ausgesetzt sind, da es keine dauerhaften Holzarten sind. Die meist verwendete Holzart aus den Alpen ist die Lärche. Sie wird mit der Zeit braun und hat eine orangen Farbton. Diese Holzart ist von Natur aus dauerhaft und kann daher für Verkleidungen und für Holzarbeiten im Außenbereich verwendet werden, aber natürlich auch für Innenräume und für Tischlerarbeiten. Und es gibt auch Douglasien in unseren Wäldern. Sie kommt bei uns weniger vor, als anderswo. Diese Baumart ist aber in der Bauindustrie sehr gefragt ist, weil sie die gleiche Eigenschaft wie die Lärche hat, sie ist dauerhaft und sehr geeignet für alles, was mit Konstruktion und Struktur zu tun hat."