Im Ringen um die Zustimmung zu einem Brexit-Abkommen hat die britische Premierministerin Theresa May Nachverhandlungen und Kompromisse mit dem Parlament angekündigt. Kommentatoren vermuten jedoch, dass sie bewusst mit dem No-Deal-Szenario spielt.
Den ganzen Artikel lesen

merhr Nachrichten