Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Video

Der Anteil des russischen Energieversorgers Gazprom am europäischen Gasmarkt ist erneut gestiegen. Der vom Kreml kontrollierte Energiekonzern sagte, er habe auf dem europäischen Markt einen hohen Marktanteil erreicht und wolle zukünftig noch mehr.