Video

euronews_icons_loading
Olaf Scholz bei der Bundespressekonferenz am 11. August 22