Video

euronews_icons_loading
Eduardo Espinal bei der Kopfarbeit

Eduardo Espinal: Zwölf Jahre alt, Friseur

In seinen Friseurladen fährt Eduardo Espinal mit dem Fahrrad. Das Geschäft liegt in Comayagua in der Landesmitte von Honduras. Einmal schneiden, bitte. Er setzt die Schere an, auch der Rasierapparat kommt zum Einsatz. Um den Backenbart zu stutzen, zückt der Friseur das Messer, schabt vorsichtig die überschüssigen Haare ab. Ist der Kunde zufrieden? Eduardo Espinal lässt ihn das Ergebnis seiner Arbeit im Spiegel betrachten. Ganz gewöhnliche Dienstleistungen in einem Friseurladen. Eduardo Espinal ist zwölf Jahre alt. Gelernt hat er das Handwerk durch das Zuschauen bei Kollegen, mit dem Geld, das er durch seine Körperpflegedienstleistung einnimmt, unterstützt der Junge seine Familie.