EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
Die "Icon of the Seas" ist das größte Kreuzfahrtschiff der Welt
Zuletzt aktualisiert:

Video. 7.600 Reisende: Größtes Kreuzfahrtschiff der Welt "Icon of the Seas"

Das größte Kreuzfahrtschiff der Welt, die 365 Meter lange "Icon of the Seas" von Royal Caribbean, ist am 27. Januar 2023 vom Hafen von Miami in Florida aus zu seiner Jungfernfahrt gestartet.

Das größte Kreuzfahrtschiff der Welt, die 365 Meter lange "Icon of the Seas" von Royal Caribbean, ist am 27. Januar 2023 vom Hafen von Miami in Florida aus zu seiner Jungfernfahrt gestartet.

Bei der Taufe des riesigen Schiffes - einige sagen, es sei so groß wie vier Häuserblocks - waren Fußballlegende Lionel Messi und dessen Teamkollegen von Inter Miami dabei.

An Bord gibt es 20 Decks, 40 Restaurants und Bars, sieben Swimming Pools, eine Eislaufbahn.

7.600 Reisende machen jetzt eine Woche "Island hopping" ("Insel-Hüpfen"). Damit alle auf dem Riesen-Schiff ungefähr wissen, wo sie hingehören, gibt es acht sogenannte "neighbourhoods" ("Nachbarschaften").

"Urlaubstraum"?

"Die Icon of the Seas ist der Höhepunkt von mehr als 50 Jahren Träumen, Innovationen und unserer Mission, die besten Urlaubserlebnisse der Welt auf verantwortungsvolle Weise zu bieten", sagte Jason Liberty, Präsident und CEO der Royal Caribbean Group,  vor wenigen Tagen. Er sprach auch davon, dass Urlaubsträume für alle Altersgruppen erfüllt wüden.

Energieeffizient?

Der Kreuzfahrt-Riese wird von sechs Dual-Fuel-Motoren angetrieben, die auch mit Flüssigerdgas (LNG) betrieben werden können, einer Kraftstoffalternative, die nach Angaben der Cruise Lines International Association die Schwefel- und Treibhausgasemissionen reduziert. Einige Klimaschutzgruppen sagen jedoch, dass LNG-betriebene Schiffe die Methanemissionen weiter erhöhen. Experten gehen auch davon aus, dass Urlauber und Urlauberinnen auf einer Kreuzfahrt achtmal mehr CO2 erzeugen als an Land.

WERBUNG
WERBUNG

Aktuelles Video

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG