Eilmeldung

Brauereikonzern als Börsenliebling

Brauereikonzern als Börsenliebling
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der zweitgrößte Brauereikonzern der Welt SABMiller hat mit seinen Ergebnissen im ersten halben Geschäftsjahr die Anleger glücklich gemacht. Die gute Performance machte sogar den zehnprozentigen Rückgang in Europa wieder wett. Der Gewinn des Konzerns stieg in Lateinamerika um 15 Prozent, in Nordamerika um sechs Prozent. Und in Afrika legten die Gewinne um acht Prozent zu, ohne das Heimatland der Brauerei, Südafrika, mitzurechnen. Kein Wunder, dass SABMiller an der Börse in London glänzen konnte. Mehr erfahren Sie in “Behind Markets”.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.