Genug Frauen im Film? Hollywood fällt im Test durch

Genug Frauen im Film? Hollywood fällt im Test durch
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
WERBUNG

Nicht nur vor Sex, Nacktszenen oder Gewalt warnen jetzt Kinos in Schweden, sondern auch vor Filmen, in denen Frauen so gut wie nicht vorkommen. Denn um zu testen, ob ein Film Frauen wirklich repräsentiert, gibt es den sogenannten Bechdel test – und diesen zeigen vier schwedische Kinos jetzt an.

Um den Bechdel-Test zu bestehen müssen in dem Film mindestens zwei Frauen miteinander sprechen und zwar über etwas anderes als über einen Mann.

Ellen Teilje, die Leiterin des Bio Rio Kulturzentrums in Stockholms Stadtteil Södermalm erklärte der britischen Zeitung THE GUARDIAN, dass DER HERR DER RINGE, STAR WARS, aber auch THE SOCIAL NETWORK über den Facebook-Gründer, PULP FICTION und nicht zuletzt HARRY POTTER bei dem Test durchfallen.

Der schwedische Filmkritiker Hynek Pallas erklärt, dass Filme, die den Test nicht bestehen, nicht unbedingt schlechte Filme sind. Sie könnten sogar helfen, die Welt zu verbessern

Wenn Sie Englisch verstehen, schauen Sie sich die folgenden YouTube-Videos mit Anita Sarkeesian an. Ihr Fazit: In kaum einem Film reden zwei Frauen miteinander über etwas anderes als Männer. Und machen Sie selbst den Test – im Kino oder beim Fernsehen….

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Schießerei in Schweden: 12-jähriger Sohn musste mit ansehen, wie Vater erschossen wurde

Russland stört massiv GPS entlang NATO-Grenzen

Polizei trägt Greta Thunberg vor dem schwedischen Parlament weg