Neues Video von europäischen Geiseln in Mali

Neues Video von europäischen Geiseln in Mali
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
WERBUNG

Die Dschihadistengruppe Al-Kaida im Islamischen Maghreb hat ein Video ins Internet gestellt, das zwei Geiseln aus Frankreich und den Niederlanden zeigt. Sie appellieren an ihre Regierungen, über ihre Freilassung zu verhandeln. Der Franzose sagt, er sei schwer krank. Der Niederländer nennt den 26. September als Datum der Aufzeichnung. Beide Männer waren im November 2011 unabhängig voneinander im westafrikanischen Mali entführt worden.

Konkrete Forderungen werden nicht erhoben. Beide Geiseln verweisen aber auf den Fall eines US-Soldaten, der im Mai gegen fünf afghanische Guantanamo-Insassen ausgetauscht worden war.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Greta Thunberg erneut kurzzeitig festgenommen

Ukraine-Konferenz: Mehr als 500 mutmaßliche russische Kriegsverbrecher identifiziert

Geiselnahme in niederländischem Marktflecken Ede beendet