Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Ohio veröffentlicht Aufnahmen von tödlichen Schüssen auf zwölfjährigen Jungen

Ohio veröffentlicht Aufnahmen von tödlichen Schüssen auf zwölfjährigen Jungen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Behörden in Cleveland im US-Bundesstaat Ohio haben die Aufnahmen einer Überwachungskamera veröffentlicht, die zeigen, wie zwei Polizisten am Samstag einen zwölfjährigen Jungen erschossen haben.

Tamir Rice spielt in einem Park mit einer Softair-Pistole. Wenig später erscheint ein Streifenwagen. Die Polizisten steigen aus und erschießen den Jungen, den sie für einen bewaffneten Erwachsenen halten.

“Es geht nicht darum zu entschuldigen, was passiert ist”, so ein Polizeisprecher. “Wir wollen der Öffentlichkeit nicht den Eindruck vermitteln, dass jemand etwas Falsches getan hat. Dies ist offensichtlich eine Tragödie. Ein junges Mitglied unserer Gemeinschaft hat sein Leben verloren.”

Nach dem Tod von Tamir Rice kam es in Cleveland zu Demonstrationen, die anders als in Ferguson jedoch friedlich verliefen. Nach Abschluss der Ermittlungen wird ein Geschworenengricht entscheiden, ob gegen den Todesschützen Anklage erhoben wird.