Radteam Astana darf 2015 bei Tour de France mitfahren

Radteam Astana darf 2015 bei Tour de France mitfahren
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Das umstrittene Radsport-Team Astana hat die WorldTour-Lizenz für das kommende Jahr erhalten. Damit dürfen die Radler des kasachischen Teams an

WERBUNG

Das umstrittene Radsport-Team Astana hat die WorldTour-Lizenz für das kommende Jahr erhalten. Damit dürfen die Radler des kasachischen Teams an Rennen wie der Tour de France oder dem Giro d’Italia teilnehmen.

Beobachter übten scharfe Kritik an der Entscheidung des Weltradsportverbands UCI: Das Team wurde allein in den vergangenen drei Monaten von fünf Dopingfällen erschüttert.
Zudem ermittelt die Staatsanwaltschaft von Padua gegen den Rennstall.
Auch der Leiter der Mannschaft, Alexander Winokurow, war bereits ein Jahr wegen Dopings gesperrt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

8 Etappen, fast 1000 Km: Niederländerin Vollering gewinnt Frauen-Tour

Husarenritt durch Alpen: Vingegaard macht Titelverteidigung (fast) perfekt

Tour de France: Ist Jonas Vingegaard der Gesamtsieg noch zu nehmen?