Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Polen: Opposition protestiert gegen angebliche Wahlfälschung

Polen: Opposition protestiert gegen angebliche Wahlfälschung
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In Warschau haben Tausende Anhänger der nationalkonservativen Opposition für eine Wiederholung der Kommunalwahlen demonstriert. Die Partei “Recht und Gerechtigkeit” (Pis) des ehemaligen Regierungschefs Jaroslaw Kaczynski wirft der Regierung Wahlfälschung vor.

Wegen technischer Probleme hatte sich die Übermittlung der Ergebnisse der Kommunalwahlen vom November tagelang verzögert. Die staatliche Wahlkommission trat unter dem Druck der öffentlichen Kritik zurück.

Kaczynskis PiS hatte bei den Wahlen im Vergleich zur liberalkonservativen Bürgerplattform (PO) stark aufgeholt und konnte mehrere Bezirksparlamente für sich gewinnen. Gleichwohl spricht sie von Wahlmanipulation und wirft der Regierung vor, diese habe mit dem Durcheinander die PiS-Erfolge schmälern wollen.