EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Polen-Besuch: Poroschenko will mehr Nähe zu EU und NATO

Polen-Besuch: Poroschenko will mehr Nähe zu EU und NATO
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko strebt nach weiterer europäischer Integration seines Landes. Bei einem Besuch in Polen kündigte

WERBUNG

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko strebt nach weiterer europäischer Integration seines Landes.

Bei einem Besuch in Polen kündigte Poroschenko an, beim Parlament in Kiew die Aufgabe der Blockfreiheit der Ukraine zu beantragen.

Der polnische Präsident Bronislaw Komorowski versicherte der Ukraine volle Unterstützung beim Streben nach mehr Nähe zu EU und Nato.

Petro Poroschenko:

“Die Unterzeichnung des Gesetzes zur Ratifizierung des Assoziierungsvertrags zwischen der Ukraine und der EU ist ein historischer Moment für die Ukraine. Dadurch entsteht eine neue Realität auf dem Weg in die EU.”

Ausdrücklich kritisierte Poroschenko Russland für die
Annexion der Krim und die Unterstützung der Separatisten im Osten der Ukraine.

“Wir sind faktisch im Kriegszustand”, sagte Poroschenko wörtlich.

Auch die Waffenstillstandsbestimmungen würden fortwährend gebrochen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Nach russischem Angriff auf die Region Donezk: Sechs Menschen verletzt

Ukrainische Pyrotechniker im Einsatz beim Aufspüren und Entschärfen von Sprengsätzen

Sechs Tote nach Raketenangriff: Russlands Offensive in der Region Charkiw verstärkt sich