Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Heiratsantrag in New York, das ganz besondere Fotoshooting

Heiratsantrag in New York, das ganz besondere Fotoshooting
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der New Yorker Fotograf Vlad Leto hat sich auf einen ganz besonderen Service spezialisiert. Für rund 250 Dollar legt er sich wie ein Paparazzi auf die Lauer und macht Schnappschüsse von Heiratsanträgen.

In der Regel sind es die Männer, die den Fotografen kontaktieren, sagt Leto. Der Fotograf postiert sich in sicherer Entfernung und drückt im entscheidenden Augenblick auf den Auslöser. Das ist er, der Moment, wenn Männer auf die Knie gehen und Freudentränen fließen. Der heiß ersehnte Heiratsantrag, festgehalten mit dem Teleobjektiv.

Vlad Leto: “Wenn ich diese Fotos mache, empfinde ich beinah dieselben Gefühle, wie das Paar. Ich bin ebenso nervös, wie der Mann, der sich hinkniet. Ich spüre, wie er sehnlich auf die Antwort wartet, bis sie schließlich ‘Ja’ sagt oder vielleicht eben auch ‘Nein’!”

Vlad Leto dokumentierte als Hochzeitsfotograf viele schönste Tage des Lebens, bis er auf die Idee kam, den anderen wichtigen Augenblick festzuhalten, quasi den Beginn der großen Love-Story.

Statistiken zufolge ist der Heiratsantrag vor New Yorker Stadt-Kulisse in den Wintermonaten besonders beliebt. Vor allem im Dezember fragen sich viele Paare aus aller Welt, ob sie den Weg des Lebens gemeinsam gehen wollen.
Die Verlobungs-Hochsaison erreicht am Valentinstag im Februar einen weiteren Höhepunkt.