Eilmeldung

Vorgezogene Wahlen in Katalonien - Ausrufung unabhängigen Staates möglich

Vorgezogene Wahlen in Katalonien - Ausrufung unabhängigen Staates möglich
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Kataloniens Ministerpräsident Artur Mas hat vorgezogene Wahlen in der nach Unabhängigkeit strebenden Region angekündigt. Die Abstimmung findet am 27. September statt. Die Wahl soll zugleich eine Art Volksabstimmung über die Unabhängigkeit Kataloniens sein.

“Am 27. September wird es genau ein Jahr her sein, dass ich feierlich das Dekret zur Abhaltung eines Unabhängigkeitsreferendums unterzeichnete”, so Mas. Das Referendum war jedoch vom spanischen Verfassungsgericht untersagt worden.

Bei den vorgezogenen Wahlen wollen die nach Unabhängigkeit strebenden Parteien mit nur einem politischen Versprechen antreten: der politischen Selbstständigkeit Kataloniens. Bei einem Wahlerfolg wollen sie innerhalb von achtzehn Monaten einen unabhängigen Staat ausrufen.

Die Zentralregierung in Madrid sieht die Unabhängigkeitsbestrebungen Kataloniens allerdings als verfassungswidrig an.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.