EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Zwei italienische Geiseln in Syrien wieder frei

Zwei italienische Geiseln in Syrien wieder frei
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die beiden jungen Frauen waren im Sommer in der Nähe der umkämpften Stadt Aleppo verschwunden. Wie es jetzt zu ihrer Freilassung kam, ist unbekannt.

WERBUNG

Zwei italienische Geiseln in Syrien sind wieder frei.

Das teilte Italiens Regierung mit, ohne aber Einzelheiten zu nennen.

Die beiden jungen Frauen waren im Sommer in der Nähe der umkämpften Stadt
Aleppo verschwunden.

Erst drei Tage zuvor waren sie in Syrien angekommen, wo sie humanitäre Hilfe
leisten wollten.

Vor gut zwei Wochen tauchte dann ein kurzes Video auf, in dem die Frauen um Hilfe baten.

Der Titel des Videos verwies auf die islamistische Nusra-Front, die sich zu der Entführung aber nicht bekannt hat.

Wie die beiden Frauen nun freikamen, ist unbekannt.

Der Außenminister spricht nur von “intensiver Arbeit”, die der Freilassung vorangegangen sei.

Diesen Freitagmorgen schon werden sie in Italien zurückerwartet.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Berichte über Angriffe in Syrien und Irak - zeitgleich mit Explosionen in Isfahan in Iran

Nach tödlichem Angriff auf Irans Botschaft in Syrien: Botschafter kündigt Gegenschlag an

Israel attackiert Irans Botschaft in Syrien: Hochrangiger Kommandeur unter den Toten