Der Papst hat seine Asienreise beendet

Der Papst hat seine Asienreise beendet
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Der Papst ist von den Philippinen wieder abgereist. Dort war er am Donnerstag eingetroffen; zuvor hatte das geistliche Oberhaupt der Katholiken schon Sri Lanka besucht.

WERBUNG

Der Papst ist von den Philippinen wieder abgereist.

Dort war er am Donnerstag eingetroffen; zuvor hatte das geistliche Oberhaupt der Katholiken schon Sri Lanka besucht.

Auch auf dem Weg zum Flughafen wurde der Papst noch von vielen Anhängern bejubelt.

Anders als an dem verregneten Wochenende schien die Sonne.

Der Papst fuhr nicht im dunklen Wagen, sondern im offenen Papamobil zum Flughafen und winkte den Massen auf der halbstündigen Fahrt noch einmal zu.

Höhepunkte seines Besuchs auf den Philippinen waren die Begegnung mit Taifun-Überlebenden in Tacloban und eine Messe in Manila.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Weltsynode endet ohne konkrete Beschlüsse

Beschwerde von Aktivisten: Elefant wird zur Behandlung nach Thailand gebracht

Junge Frau stirbt an Sepsis: Proteste gegen polnisches Abtreibungsrecht