EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Somalia: Selbstmordattentäter sprengt sich vor Hotel in die Luft

Somalia: Selbstmordattentäter sprengt sich vor Hotel in die Luft
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

In der somalischen Hauptstadt Mogadischu hat am Freitag eine Gruppe bewaffneter Männer ein Hotel gestürmt.

WERBUNG

In der somalischen Hauptstadt Mogadischu hat am Freitag eine Gruppe bewaffneter Männer ein Hotel gestürmt. In dem Gebäude hielten sich zur Zeit des Angriffs mehrere Regierungsmitglieder und Abgeordnete auf.

#BREAKING Car bomb hits the gate entrance of Hotel central near #Somalipresidential Palace.Casualties feared #Somaliapic.twitter.com/t9NCWyP2HM

— Mogadishu News (@MogadishuNews) February 20, 2015

Mehrere Personen wurden getötet. Vor dem Angriff sprengte sich ein Selbstmordattentäter in seinem Wagen in die Luft. Die Al-Schabab-Miliz übernahm die Verantwortung für den Angriff.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

USA: Blinken will Spannungen im Nahen Osten entschärfen

Dutzende Tote und Verletzte bei Anschlag auf Kundgebung in Pakistan

Mörderischer Anschlag in Unruheprovinz Belutschistan: Mindestens 9 Polizisten sterben