Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Ägypten: Fünf Jahre Haft für Demokratieaktivist Fattah

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Ägypten: Fünf Jahre Haft für Demokratieaktivist Fattah
Schriftgrösse Aa Aa

Der ägyptisches Demokratieaktivisten Alaa Abdel Fattah muss für fünf Jahre in Haft. Ein Gericht befand in für schuldig, illegal demonstriert und die Polizei angegriffen zu haben. Auch die 23 Mitangeklagten Fattahs müssen für mindestens drei Jahre in ins Gefängnis.

Fattah war eine der Führungsfiguren der Massenproteste, die im Februar 2011 zum Rücktritt des Langzeitmachthabers Husni Mubarak geführt hatten.

Auch danach engagierte er sich in der Demokratiebewegung. Bei Protesten, die sich unter anderem gegen ein verschärftes Demonstrationsgesetz richteten, wurde Fattah Ende 2013 verhaftet.

Schon im vergangenen Jahr hatte ein Gericht ihn zunächst zu 15 Jahren Haft verurteilt. Der Prozess wurde später aber wieder aufgerollt.