EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Texas: Lebenslange Haft für Mord an "American Sniper"

Texas: Lebenslange Haft für Mord an "American Sniper"
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Ein 27-jähriger US-Veteran ist wegen der Ermordung des bekannten amerikanischen Scharfschützen Chris Kyle zu lebenslanger Haft verurteilt worden

WERBUNG

Ein 27-jähriger US-Veteran ist wegen der Ermordung des bekannten amerikanischen Scharfschützen Chris Kyle zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Ein Gericht in Stephenville im Bundesstaat Texas sah es als erwiesen an, dass der Angeklagte das ehemalige Mitglied der “Navy-Seals”-Eliteeinheit und dessen Freund im Februar 2013 kaltblütig erschoss.

Die Tat ereignete sich auf einer Schießbahn in Texas.

Kyle galt nach vier Einsätzen im Irak als erfolgreichster Scharfschütze des US-Militärs.

Seine Autobiografie “American Sniper” belegte in vielen Bestseller-Listen vordere Plätze.

Der hochdekorierte Soldat ist die Hauptfigur in dem Hollywood-Film “American Sniper”, der in diesem Jahr für einen Oscar nominiert war.

Durch den Publikumserfolg in US-Kinos sorgte der Prozess für landesweites Aufsehen.

Der Film startet in Deutschland am 26. Februar.

Nach seinem Ausscheiden aus dem US-Militär hatte Kyle eine Sicherheitsfirma gegründet und sich für “behinderte Veteranen eingesetzthttps://www.facebook.com/media/set/?set=a.261759873877626.67814.126674227386192&type=3.

Bis er auf der Schießanlage auf seinen Mörder traf.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Gaza-Proteste an US-Universitäten: Polizei gegen Studierende

Biden: Japan und Indien sind fremdenfeindlich, weil sie Einwanderung ablehnen

Gaza-Proteste an US-Unis: Gewalttätige Zusammenstöße in Los Angeles