Italien: Berlusconi hat Strafe abgearbeitet

Italien: Berlusconi hat Strafe abgearbeitet
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Der frühere italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat in einem Seniorenheim bei Mailand seinen letzten gerichtlich verordneten

WERBUNG

Der frühere italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat in einem Seniorenheim bei Mailand seinen letzten gerichtlich verordneten Sozialdienst verrichtet.

Berlusconi war im August 2013 wegen Steuerbetrugs zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Er konnte seine auf ein Jahr reduzierte Strafe aber seit Mai vergangenen Jahres mit dem Sozialdienst ableisten.

Der Dienst wurde wegen guter Führung um 45 Tage verkürzt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Vize-Ministerpräsident Salvini übersteht Misstrauensvotum

Atreju-Festival der rechtsextremen: Meloni feiert ein Jahr Regierungskoalition in Rom

"Die Unendliche Geschichte" auf Italienisch: Elon Musk kommt zu Giorgia Melonis Fantasy-Party