Irakische Armee und Schiiten-Kämpfer belagern IS-Miliz in Tikrit

Irakische Armee und Schiiten-Kämpfer belagern IS-Miliz in Tikrit
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Irakische Truppen und schiitische Milizen bereiten sich auf einen weiteren Sturm auf die nordirakische Stadt Tikrit vor. Sie ist seit vergangenem

WERBUNG

Irakische Truppen und schiitische Milizen bereiten sich auf einen weiteren Sturm auf die nordirakische Stadt Tikrit vor. Sie ist seit vergangenem Sommer unter Kontrolle der IS-Miliz.

Der irakische Verteidigungsminister Khalid Al-Obeidi traf am Samstag mit wichtigen Stammesführern der Region zusammen, um die nächsten Vorstöße gegen die IS-Kämpfer zu koordinieren.

“Die irakischen Kräfte konnten bislang nicht bis ins Industrieviertel von Tikrit vordringen, weil dort viele Sprengfallen und Autobomben platziert sind und Scharfschützen warten. Unsere Truppen belagern Tikrit derzeit”, so Al-Obeidi.

Die Stadt am Tigris, etwa 130 Kilometer nördlich von Bagdad, gilt als strategisch wichtiger Stützpunkt in der Anbar-Provinz. Am vergangenen Mittwoch waren die irakischen Truppen erstmals von Norden und Süden her in die Stadt eingedrungen.

Sie werden dabei von Kämpfer der al-Hashd al-Shaabi unterstützt, einer starken schiitischen Miliz. Laut Verteidigungsminister Al-Obeidi soll die Schiiten-Miliz dabei helfen, die IS-Kämpfer aus der gesamten Anbar-Provinz zurückzudrängen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Erste US-Vergeltungsschläge nach Angriff auf Stützpunkt in Jordanien

Raketenangriff auf US-Militärstützpunkt im Irak

Mehr als 100 Menschen sterben durch Brand bei Hochzeitsfeier im Irak